Qualität ganz groß.

Damit das drin ist,
was auch drin sein soll.

Aus diesem Grund verarbeiten wir am liebsten nur Rohstoffe, die in unserer Region
auch gewachsen sind. Wir kennen die Erzeuger unserer zu verarbeitenden Rohstoffe
persönlich, das bringt die gewünschte Sicherheit und Garantie.
Und so wie mit den Rohprodukten, halten wir es auch mit dem Brauen unserer Biere,
getreu unserem Slogan: „-besondere Biere sind unser Handwerk“.
Gebraut natürlich nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516.
Grundlage für dieses fränkische Geschmackserlebnis ist das besonders abgestimmte
Sudverfahren auf die Rohstoffe – gleichmäßig gekeimtes Malz aus heimischer Gerste,
die spezielle Hopfengabe der Region, sowie beste Beschaffenheit des Brauwassers.

Wir überlassen nichts dem Zufall. Die gesamte Sortenvielfalt wird daher ausschließlich
im eigenen Haus handwerklich von uns selbst gebraut. Jeder Verarbeitungsschritt wird
vom strengen Qualitätsmanagement genauestens überwacht. Qualität steht eben
an oberster Stelle bei Ritter.

„Dafür stehe ich mit meinem Namen“